Die 4 Hauptkategorien von BKA-Spitzeln in Berlin

Allen BKA-Spitzeln ist gemein,  dass sie sich lange im öffentlichen Raum aufhalten können, ohne Verdacht zu erregen. 

Als Obdachlose getarnte BKA-Spitzel

Dies sind nur sechs der als Obdachlose getarnten BKA-Spitzel in Berlin. Bei der Obdachlosenzählung 2020 in Berlin wurden nur 2.000 Obdachlose gezählt, statt der erwarteten 6.000 bis 10.000. Damit gibt es vermutlich zwischen 4.000 und 8.000 dieser BKA-Mitarbeiter in Berlin.

Flaschensammler und Verkäufer von Obdachlosenmagazinen

Wer in Berlin flaschensammelnde Rentnerinnen als Beleg für Altersarmut interpretiert, beobachtet mit hoher Wahrscheinlichkeit einen weiblichen BKA-Spitzel bei der Tarnung.

Versehrte

Verwaistes Arbeitsgerät von als Versehrte getarnten BKA-Spitzeln in Neukölln, am C&A-Gebäude in der Karl-Marx-Str.:
Wohin mögen ihre Besitzer gekrochen sein?

BKA - Hunde

BKA-Angehörige tarnen sich gern mit Hunden, weil Hunde Harmlosigkeit signalisieren, weil man mit Hunden regelmäßige Kontrollgänge in der Nachbarschaft absolvieren kann und weil man sich mit Hunden jederzeit überall aufhalten kann, ohne Verdacht zu erregen.